Bildungsbereiche

Religiöse und ethische Bildung und Erziehung

 

Wir als Evang. Kindergarten sehen einen Schwerpunkt unserer päd. Arbeit in der kindgemäßen Außeinandersetzung mit religiösen Inhalten und Werten z.B. durch

  • feiern von religiösen Festen
  • Geschichten zu religiösen Themen
  • religiöse Lieder
  • Gebete
  • Einzel- und Gruppengespräche zu religiösen Themen
  • Meditationen
  • Rollenspiele
  • Bilderbücher
  • biblische Geschichten in den kindlichen Alltag umsetzen
  • Malen und Gestalten zu biblischen Geschichten
  • Kirchen- und Friedhofsbesuch
  • Gestaltung von Familiengottesdiensten
  • Zusammenarbeit mit dem Seniorenkreis der Gemeinde
  • Mitgestaltung des Adventskalenders

Besonders wichtig ist es uns, den Kindern Grundelemente des Glaubens wie Geborgenheit, Vertrauen und Zuwendung in der Gruppe erlebbar zu machen.

Darüber hinaus schaffen wir eine Atmosphäre in der die Kinder elementare und existenzielle Fragen ihres Menschseins (z.B. "Wer bin ich?"; Frage nach dem Tod; Frage nach Gott usw.) stellen können und wir als Ansprechpartner individuell darauf eingehen.

Ein zentrales Anliegen ist uns die Vermittlung von Toleranz und Akzeptanz anders Gläubigen gegenüber. Dies setzen wir um, indem wir uns aktiv für andere Religionen interessieren und bewußt in einen Austausch gehen. Z.B. besuchen wir eine Moschee, feiern das Zuckerfest (Sékér Bayram) oder Eltern erzählen in der Gruppe von ihrem Glauben usw.