Zusammenarbeit mit Eltern

Information

Eine gute vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und allen an der Erziehung Beteiligten ist uns ein zentrales Anliegen!

Unser Bestreben ist es im Dialog mit den Eltern ein größtmögliches Miteinander zu erlangen um dadurch eine positive Entwicklung der Kinder zu gewährleisten.

Elterninfos werden in erster Linie über persönliches Ansprechen aber auch Aushänge am Schwarzen Brett, Elternbriefe und Internet weitergegeben.

 

Elternsprechstunden, Elternabende

In unserer Elternarbeit steht das persönliche Gespräch an erster Stelle.

Nicht nur die wichtigen "Tür- und Angelgespräche" sondern auch die regelmäßigen Elterngespräche (nach Terminvereinbarung) werden sehr gerne genutzt.

Hierzu nehmen wir uns ausreichend Zeit um ganz indivduell auf die familiäre Situation eingehen zu können.

In dem dazu extra eingerichtete Elternsprechzimmer sind wir jederzeit Ansprechpartner für einzelne Erziehungsfragen,

Einschulungsfragen, für auftretende Probleme, zur Beratung zusätzlicher päd. Maßnahme, in Krisenzeiten (Scheidung, Arbeitslosigkeit usw.) oder einfach zu einem Erstgespräch mit dem Thema "wie entwickelt sich Ihr Kind im Kindergarten?

Eine zusätzliche Elternsprechstunde mit einer Psychologin von der Erziehungsberatungsstätte wird in regelmäßigen Abständen angeboten.

Bei uns finden regelmäßig themenorientierte Elternabende und seit einiger Zeit auch Elternnachmittage mit Kinderbetreuung statt.

Folgende Themen wurden angeboten:

"Bedeutung des Freispiels"

"Transkulturelle Erziehung im Kindergarten"

"Bewegungserziehung"

"Naturwissenschaftliche Erziehung"

"Förderspiele zum Ausprobieren"

Gezielte Hospitationen von Eltern werden mit Vor- und Nachgesprächen regelmäßig in unseren Kindergartenablauf integriert.

 

Mitwirkungsmöglichkeiten

Eltern können bei entsprechenden Themen der Gruppe (z.B. Berufe, fremde Länder) extra Angebote mitgestalten.

Bei Festen, besonderen Aktivitäten oder der Gartengestaltung können die Eltern mitwirken.

Rückmeldungen und Kritik jeglicher Art sind äußerst erwünscht und werden sehr ernstgenommen.

 

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Wenn es um Belange des eigenen Kindes geht, können Eltern in Absprache mit der ErzieherIn mitbestimmen.

Bei Elternabenden z.B. zum Thema "Erwartungen abklären" haben die Eltern die Möglichkeit wichtige Anregungen für unsere Erziehungsarbeit zu geben.

Wichtigstes Gremium mit beratender Funktion ist unser Elternbeirat.

Unser Elternbeirat hat unsere Umstrukturierung aktiv mit begleitet und mitgestaltet und so wesentlich zum Gelingen

des Ganzen beigetragen.

Bei wichtigen Entscheidungen wird der Elternbeirat gehört und miteinbezogen.

Elternbeirat

In unserer Einrichtung gibt es 5 Elternbeiräte und 5 Stellvertreter.

Die Elternbeiratssitzungen sind öffentlich und finden zur Zeit am Freitagnachmittag (mit Kinderbetreuung) statt.

Während der Zeit der Umstrukturierung haben wir besonders

eng mit unserem Elternbeirat zusammengearbeitet.

Er hat den gesamten Prozess sehr konstruktiv begleitet und außerdem unsere Arbeit in folgender Weise unterstützt:

Organisation und Durchführung einer Tombola,

Organisation und Durchführung eines Bücherbasars, Beteiligung am internationalen Buffet,

Planung und Druchführung eines Kasperletheaters für die gesamte Einrichtung,

Durchführung eines Weihnachtsbasars,

Aufgreifen aktueller Themen aus der Elternschaft